Vertrieb/Vertriebsaufbau (international/national)

Beratung und Umsetzung

Maschinenbau, Produktionstechnik, Umwelttechnik und angelagerte Bereiche

Image
Matthias Wernert
Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)
MBA + Engineering
'Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Matthias Wernert, MBA + Engineering, blickt auf eine über 15-jährige Erfahrung im internationalen Vertrieb für Maschinenbau und technischem Projektmanagement zurück. Die Produkte waren dabei Maschinen und Anlagen von Herstellern aus dem dt. Inland mit Zielverkaufsgebieten in Europa, Asien und dem amerikanischen Kontinent. Matthias Wernert spricht neben Deutsch die Sprachen Englisch und Spanisch fließend.'

Sprechen Sie mich als Ihren Partner oder Berater für Vertrieb/Vertriebsaufbau (international/national) gerne an.
Klicken Sie hier, um mir eine Email zu senden.

Vertrieb/Vertriebsaufbau (international/national)

Unser Ziel ist die produktive Steigerung Ihres Umsatzes. Diese Zielsetzung verfolgen wir konsequent - in Deutschland und der angrenzenden EU sowie auch in Nordamerika mit Mexiko.
Unserem Vorgehen und Verständnis liegen die Disziplinen Marketing, Vertrieb sowie operatives Projektmanagement zugrunde.

 

Unsere Beratung ist förderbar durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Matthias Wernert, MBA + Engineering, ist als zugelassener Berater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) offiziell registriert.
Seine Beratung ist dadurch im Rahmen des Förderprogramms „Förderung unternehmerischen Know-hows“ für KMU förderbar. Sprechen Sie uns gerne an für weiterführende Informationen.

Zielführendes Vorgehen, individuell abgestimmt

Beispielhaftes Punkte für die Beratung und/oder freiberufliche Umsetzung

Technischer Vertrieb

Bearbeitung entlang der Prozesskette 'Techn. Vertrieb'
  • Erstkontakt mit Kunden
  • Konkretisierung des Bedarfs und Aufnahme der Anfrage
  • Lösungskonzepterstellung im Team auf Baugruppenebene
  • BG Kalkulation bzw. Revision
  • Erstellung der Angebotsunterlagen
  • begleitendes Layout oder sonstige Unterlagen
  • Vorstellung und Durchsprache des Angebots mit dem Kunden
  • ggf. Aktualisierungsdurchlauf des Angebotsumfangs
  • bis hin zur Endverhandlung und Verkaufsabschluss

Vertriebsaufbau

Erfassung der Ist-Situation mit Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Umsetzung in der Praxis
Fixierung der Zielsetzungen in einer konkreten Vorgehensplanung
  • Identifizierung potenzieller Partnerunternehmen
  • Erstkontaktaufnahme und Potenzialsondierung
  • Benchmark-Vergleich und Vorauswahl
  • Zusammenführung
  • Begleitung der Vereinbarung zur Partnerschaft
  • Produktschulung, Anlaufbetreuung
Für eine weitere Rücksprache zum Thema stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich einfach an. Klicken Sie hier, um mir eine Email zu senden.